Sternenkinder

Du hast gerade erfahren, dass dein Baby tot geboren wird? Dein Baby wird nach der Geburt sterben oder schwer krank sein?

Es gibt an dieser Stelle keine Worte, die Wunder wirken. Der Trost kommt später. Der Weg vor dir ist hart, aber du musst ihn nicht alleine gehen. Und das ist auch schon die größte Hilfe.

Lass mich dich begleiten, denn ich bin diesen Weg bereits selbst gegangen. Ich werde Vieles wortlos verstehen können. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die den Schmerz ein bisschen erträglicher machen. Du hast vielleicht gerade das Gefühl, nicht bis drei zählen zu können, weil alles so überwältigend ist.

Es wird besser. Gemeinsam können wir die nächsten Wochen überstehen, kleine Rituale finden, die Geburt deines Kindes zur Erinnerung werden lassen, die einen Platz in deinem Leben haben kann.

Achtung: Ich bin keine Psychotherapeutin! Aber ich kann dich dabei unterstützen, eine zu finden, falls das notwendig erscheint.